16.05.2020 in Veranstaltungen von SPD Bodenseekreis

Wir müssen reden ... Über Corona-Folgen für Selbstständige, Gastronomen, Kulturschaffende und Künstler

 

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen verlangen Selbstständigen, Gastronomen, Künstlern und Kulturschaffenden gerade enorm viel ab. Viele stehen durch vorübergehende Zwangsschließungen, Einschränkungen und auf vorerst unbestimmte Zeit verschobene Öffnungen des öffentlichen Lebens vor immensen Herausforderungen und müssen teils um Ihre Existenz fürchten. Die ersten Hilfsmaßnahmen der Politik waren (hoffentlich) zwar eine erste Hilfe, die mittel- und langfristigen Folgen und den auf eine gewisse Zeit anhaltenden Rückgang an Kunden und Umsatz wird das aber wohl nicht auffangen.

14.05.2020 in Veranstaltungen von SPD Bodenseekreis

Wir müssen reden ... Über Corona-Folgen für Familien, Eltern, KiTas und Schulen

 

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen verlangen Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen und Kindern gerade enorm viel ab. Dass viele Eltern mit der Betreuung von Kindern zeitgleich zum Home Office und zu anderen Verpflichtungen völlig überlastet sind, dass die kurzfristige Schließung von Schulen und KiTas die Lehrer und Kinderpfleger völlig unvorbereitet getroffen hat und weder digitale Infrastruktur oder vorbereitete Inhalte bestehen, noch entsprechende Hygienestandards und -pläne vorhanden sind, erzählen viele der Betroffenen.

26.04.2020 in Pressemitteilungen von SPD Bodenseekreis

Überwältigender Zusammenhalt und Solidarität

 

Kreis-SPD lobt Alltagshelden und kritisiert F-18-Kauf scharf

In einer Telefonschalte hat der SPD-Kreisvorstand intensiv über die aktuelle Situation im Bodenseekreis seit Ausbruch der Corona-Pandemie beraten. "Wir werden alles daransetzen, die Sorgen und Bedürfnisse der vielen Menschen aufzugreifen und an die zuständigen Stellen zu bringen", so der SPD-Kreisvorsitzende Rainer Röver. "Es gibt gerade enorm viele Menschen, die durch die Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht sind und die mit Ängsten, Isolation oder Doppelbelastung durch Job und Betreuung von Kindern oder Angehörigen an die Grenzen und darüber hinausgebracht werden. Diesen hören wir zu".

02.04.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD: Netzgehege im Bodensee dürfen nicht erlaubt werden

 

SPD-Landtagsabgeordnete wollen Auskunft über die Vorbereitungen der Landesregierung für Aquakultur

„Zwar ist die für den kommenden Samstag (04.04.2020) vorgesehene öffentliche Kundgebung der Berufsfischer und Angler in Konstanz gegen Netzgehege im Bodensee abgesagt worden, jedoch ist das Thema deshalb noch lange nicht vom Tisch“, stellen der frühere Innenminister Reinhold Gall und der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Norbert Zeller übereinstimmend fest.

12.03.2020 in Pressemitteilungen von SPD Bodenseekreis

Geldsegen für Immenstaad: Bund fördert Sanierung der Linzgauhalle und der Sportanalage Forstwiesen mit 781.200 Euro

 

„Das sind großartige Nachrichten für Immenstaad“, so der für den Bodenseekreis zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat heute die Förderung der Sanierung der Linzgauhalle und der Tribüne und Tartanbahn der Sportanlage Forstwiesen in Immenstaad mit 781.200 Euro beschlossen. Damit trägt der Bund circa 45 Prozent der geschätzten Gesamtkosten von 1,7 Mio. Euro.

 

09.03.2020 in Allgemein von SPD Bodenseekreis

SPD trauert um Otti Meyer (1924 – 2020)

 
Otti Meyer (1924-202)

Mit tiefer Anteilnahme und großer Trauer haben die Mitglieder des Kressbronner SPD-Ortsvereins und des SPD Kreisverbands Bodenseekreis vom Tod ihres ältesten Mitglieds Otti Meyer am 3. März 2020 erfahren. Sie hatte in ihren  politisch aktiven Jahren als „First Lady  des Kreistags“ weit über die engen Parteigrenzen hinaus Anerkennung gefunden. Sie war 1990 mit der Bürgerplakette der Gemeinde Kressbronn a. B. ausgezeichnet und 2015 mit dem goldenen Parteiabzeichen der SPD für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Seit ihrem siebzigsten Geburtstag wurde ihr Lebenswerk alle fünf Jahre in einer öffentlichen Feierstunde ihrer Gemeinde gewürdigt

18.02.2020 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

SPD-Fraktionen Konstanz und Bodenseekreis drängen Verkehrsministerium auf schnelle Verbesserungen der Bodenseegürtel

 

Das Antwortschreiben des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg auf Verbesserungsvorschläge der beiden SPD-Kreistagsfraktionen Konstanz und Bodenseekreis bezeichnen die beiden Fraktionsvorsitzenden Baumert und Zeller als „sehr enttäuschend“. In einem Schreiben an den Minister kritisierten die SPD-Fraktionen die im letzten Fahrplanwechsel vorgenommenen Veränderungen auf der Bodenseegürtelbahnlinie. „Viele Anschlüsse, die es bis dahin gab, wurden gekappt oder bestehen nur noch im Zwei-Stunden-Takt mit der Konsequenz von bis zu einer Stunde Fahrzeitverlust“.

11.12.2019 in Pressemitteilungen von SPD Bodenseekreis

SPD-Kreistagsfraktion drängt auf eine ÖPNV-Offensive im Bodenseekreis

 

Zu Recht werde von Experten darauf hingewiesen, dass vor Einführung eines Jahrestickets, wie es beispielsweise in Vorarlberg der Fall ist, zunächst das ÖPNV-Angebot deutlich verbessert werden müsse, stellt Kreisrätin Britta Wagner fest. Deshalb beantrage die SPD-Kreistagsfraktion, einen Stufenplan für den Ausbau des ÖPNV zu erarbeiten, mit Vorschlägen, wie die Fahrgastzahlen erhöht und eine gleichmäßigere Auslastung der Busse über den Tag erreicht werden kann. Nach Auffassung der SPD soll die Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit bodo dafür ein Umsetzungskonzept erarbeiten.

Wir auf Facebook

Terminübersicht

Alle Termine öffnen.

23.07.2020 Kreisvorstandssitzung

24.07.2020 - 24.07.2020 Kreisdelegiertenkonferenz

21.09.2020 Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

Mitglied werden