Stromnetz in Kluftern fit für die Zukunft?

Veröffentlicht am 02.03.2024 in AG 60plus

Dem Antrag der SPD-Fraktion im Klufterner Ortschaftsrat Ausbau des Stromnetzes und der Installation von privaten Ladestationen (Wallboxen) für E-Autos wurde mit großer Mehrheit zugestimmt.

Die Stadt Friedrichshafen plant im Jahr 2040 klimaneutral zu sein. Bis dahin werden die Stromnetze zunehmend einer stärkeren Belastung ausgesetzt. Für die Planung und den Ausbau des Stromnetzes ist es höchste Zeit.

Einerseits wird die Auslastung des Netzes u.a. urch den Zubau von Wärmepumpen und Wallboxen andererseits durch die Einspeisung u.a. von Dach- PV und Agri- PV -Anlagen stark ansteigen.

Dies führt zu zeitlichen Stromspitzen zum einen beim Strombedarf aber auch bei der Einspeisung abhängig vom Solareintrag mit temporärem lokalem Stromüberschuss.

 

Bernd Caesar, Jörg Flemmig und Ekkehard Reich beim Ortstermin an der Ladestation (Wallbox) von Andrea Postulka (alle vier kandidieren für den Ortschaftsrat Kluftern) (Foto Bernd Caesar)

Die private E-Mobilität schreitet voran. Nicht alle Pkw-Besitzer haben die Möglichkeit, eine eigene Wallbox zu installieren und mit ihrer privaten PV-Anlage zu verbinden. Das gilt insbesondere für Bewohner von Mehrfamilienhäusern und Hausbesitzer mit Sammelgaragen und – parkplätzen in einiger Entfernung ihrer Reihenhäuser.

Der Antrag:

Wir beantragen daher die Beantwortung folgender Fragen und bitten um Zustimmung des Ortschaftsrats zu diesem Antrag:

  1. Wie ist die derzeitige Auslastung unseres lokalen Stromnetzes in Kluftern?
  2. Von welchen Steigerungsraten der Einspeisungs- und Ausspeisungsmengen in den nächsten 10-15 Jahren geht der Netzbetreiber aus?
  3. Ist das bestehende Stromnetz in Kluftern in der Lage, die steigende Stromeinspeisung als auch den steigenden Stromverbrauch zu bewältigen?

Hagelnetze zwischen Riedheim und Efrizweiler/Kluftern, die durch Agri-PV-Anlagen ersetzt werden könnten (Foto: Bernd Caesar)

  1. In welchem Umfang bedarf es Anpassungen und gibt es hierfür bereits konkrete Pläne?